Gaias zweiter Sternkatalog -
die hochpräzise Vermessung der Milchstraße
Gastvortrag
Seit 2014 vermisst der Gaia-Satellit der ESA die Sterne der Milchstraße genauer als je zuvor. Hauptziel der Mission: eine riesige Zahl von Sternen der Milchstraße hochpräzise zu vermessen. Man erhofft sich davon ein besseres Verständnis der Struktur und Entwicklung unserer Heimatgalaxie. Nach Gaias erstem Sternkatalog aus dem Jahre 2016 ist im April 2018 der zweite Gaia-Katalog erschienen: von mehr als einer Milliarde Sternen wurden die Positionen, Bewegungen und Entfernungen bestimmt. Dies hat bereits zu einer großen Zahl neuer Veröffentlichungen aus unterschiedlichen Gebieten der Astronomie geführt.



Referent: Prof. Dr. Stefan Jordan, Uni Heidelberg
Datum: Freitag, 26.10.2018
Uhrzeit: 20:00 - 22:00 Uhr

Ort: Sternwarte

TICKET KAUFEN (VVK)
Gekaufte Eintrittskarten können nicht zurück gegeben werden.
Tickets für diese Veranstaltung sind zusätzlich an der Abendkasse erhältlich.
Begrenzte Platzzahl, solange der Vorrat reicht.

Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Kinder 5 Euro.

Der Vortrag dauert etwa zwei Stunden und findet wetterunabhängig statt.
Online-Kalender-Service – Ein Produkt von medialines Online-Systeme
Facebook ⋅ Twitter ⋅ INTERN ⋅ IMPRESSUM ⋅ DATENSCHUTZ ⋅ © 2018